Rezepte

Rezepte

Diffuser Blends

 

Die Zusammenstellung verschiedener Öle geschieht oft intuitiv, es ist mehr eine Kunst die richtige Mischung zu finden, als eine Wissenschaft. Dennoch, es gibt einige Grundsätze, die hilfreich sind.

1. Mixe nie zu viele Öle miteinander. Sie wirken zwar gut in ihrer Synergie und es riecht auch niemals furchtbar, wie man es von synthetischen Düfte her kennt, aber die schönsten Blends sind oft die mit 2-4 Ölen.

 

2. Mische die verschiedenen Duftfamilien. Ein Zitrusöl wie Limette, Neroli oder Orange passt gut zu einem Harzöl wie Weihrauch oder Myrrhe. Eine schöne Kombination ergibt auch ein erdiges Rindenöl wie Sandelholz oder Zedernholz, mit etwas aus der blumigen Familie wie Geranium, Ylang Ylang oder Lavendel.

 

3. Denke nicht zu viel, sondern beginne zu experimentieren und deinem Gespür zu vertrauen. Oftmals wählen wir auch intuitiv das richtige Öl oder die perfekte Mischung für uns.

 

Für den Tag: belebend, erdend und fokussierend

BLEND #1 

3 Tropfen Rosmarin

3 Tropfen Weihrauch

BLEND #2

3 Tropfen Limette

3 Tropfen Weihrauch

BLEND #3

3 Tropfen Basilikum

3 Tropfen Zitrone

BLEND #4

3 Tropfen Geranium

3 Tropfen Siberian Fir

BLEND #5

3 Tropfen Zypresse

3 Tropfen Lavendel

BLEND #6

3 Tropfen Limette

2 Tropfen Rosmarin

2 Tropfen Patchouli

BLEND #7

3 Tropfen Limette

2 Tropfen Petitgrain

2 Tropfen Spearmint

2 Tropfen Myrrhe

Für den Abend: entspannend und besänftigend

BLEND #1

3 Tropfen Bergamotte

3 Tropfen Sandelholz

BLEND #2

3 Tropfen Lavendel

3 Tropfen Weihrauch

BLEND #3

3 Tropfen Blue Tansy

3 Tropfen Whisper oder Clary Sage

BLEND #4

3 Tropfen Wild Orange

3 Tropfen Serenity

BLEND #5

3 Tropfen Balance

3 Tropfen Majoran oder Weihrauch

BLEND #6

3 Tropfen Ylang Ylang

2 Tropfen Geranium

2 Tropfen Zypresse oder Zedernholz

BLEND #7

3 Tropfen Bergamotte

3 Tropfen Zypresse

3 Tropfen Zedernholz

 

Projekt toxinfreier Haushalt


Nachdem ich zuletzt einige Bücher über Toxinbelastungen gelesen habe, steht die Reduzierung von Toxinen in meiner Umgebung ganz oben auf meiner Agenda in 2018. In einer amerikanischen Studie wurde beispielsweise aufgezeigt, dass die durchschnittliche tägliche Körperpflege (Deo, Duschgel, Zahnpasta, Shampoo, Cremes, Make-up bei Frauen, Lippenbalsam, Sonnencreme, Windelcreme und -puder bei Babys u. s. w.) von Frauen 168 (!) Chemikalien enthält, bei Männern waren es immerhin noch 85! Eine andere amerikanische Studie zeigte auf, dass von 2.983 untersuchten Chemikalien aus Körperpflege und Haushaltsreinigung mehr als 800 giftig waren, annähernd 800 akute Toxizität (also eine direkte Reaktion) provozierten, 314 biologische Mutationen förderten, 376 Haut- und Augenreizungen verursachten, 148 bei Laborieren zu Tumoren führten, 218 die Fruchtbarkeit beeinträchtigten. Das muss man sich mal vorstellen! Das möchte ich nicht mehr. Anfangs ist es eine Umstellung, klar. Jetzt, nach wenigen Wochen, kann ich sagen: Es ist einfacher als gedacht und macht sogar richtig Spaß! Ein paar unserer liebsten DIY Rezepte für Kosmetik und Haushalt haben wir Dir hier zusammengestellt! Probiere sie aus, am besten gleich zusammen mit Deinen Kindern! So macht auch Kindern Haushalt Spaß und den Duft können sie sich auch noch aussuchen. Werdet gemeinsam zu kleinen Alchemisten ;-)


HANDDESINFEKTIONSGEL
Gele zur Handdesinfektion liegen im Trend. Gerade in der Erkältungszeit. Bitte denkt immer daran, die verwendeten Desinfektionsmittel in solchen herkömmlichen Gelen sind meist hochgiftig, zum Teil handelt es sich um Chemikalien, die als Pestizide oder Biozide eingestuft sind, z. B. Triclosan! Erst im Bioladen einkaufen, dann Biozide direkt auf die Hände geben? Besser nicht. Probiert mal dieses Rezept als Alternative:
3 Esslöffel Aloe Vera Gel
1 Esslöffel Wasser
5 Tropfen Melaleuca (Teebaum) (doTERRA Essential Oil)
1 Teelöffel Vitamin E (optional)
Alles gut mischen und in eine saubere Quetschflasche abfüllen.
Mehr zu der Gefährlichkeit von Triclosan in Kosmetik, mit der wir täglich (!) in Verbindung kommen (z. B. in Zahnpasta), könnt Ihr in diesem Focus-Artikel aus 2017 nachlesen!


HAUSHALTSREINIGER
250 ml Wasser
125 ml weißer Essig
15 Tropfen Melaleuca (Teebaum) (doTERRA Essential Oil)
15 Tropfen Lemon (doTERRA Essential Oil)
in einer Sprühfalsche, möglichst aus Glas oder BPA-freiem Plastik, mischen. Vor der Verwendung gut schütteln.


SPÜLMITTEL
120 ml flüssige Castile Soap (auch Kastilische Seife, Spanische Seife oder Olivenölseife genannt, es handelt sich um eine Seife auf Olivenölbasis, z B. von Dr. Bronner oder Sodasan -
Du kannst sie auch für andere Rezepte nutzen, z. B. ein Duschgel)
5 Tropfen essentielles Öl Deiner Wahl, z. B. Grapefruit oder OnGuard (doTERRA Essential Oil)
1 Esslöffel Essig
120 ml Wasser
in einer Flasche, möglichst aus Glas oder BPA-freiem Plastik, mischen. Vor der Verwendung schütteln. (Auch das fertige On Guard Reinigungskonzentrat von doTERRA kann als Spülmittel verwendet werden.)

 

YOGAMATTENDESINFEKTIONSSPRAY

Sprühflasche, hier z. B. 250 ml

180 ml Wasser, idealerweise gefiltert oder destilliert

60 ml Hamameliswasser (auch bekannt als Witch Hazel) oder weißer Essig

5 Tropfen Lavendel (doTERRA Essential Oil)

3 Tropfen Teebaum (Melaleuca) (doTERRA Essential Oil)

alle Zutaten in einer Sprayflasche aus Glas mischen, vor der Anwendung schütteln. Die Matte einsprühen, mit einem Tuch abwischen und gut trocknen lassen.

(Achtung: Yogamatten bestehen aus ganz unterschiedlichen Materialien - teste im Zweifel sicherheitshalber an einer kleinen Stelle, ob deine Matte die Reinigung verträgt.)

duschgel 300 ml Seifenspender

2 Esslöffel Shea Butter

2 Esslöffel Jojoba Öl (oder ein anderes schönes Körperöl, wie z. B. Mandelöl)

1 Teelöffel Kokosöl

1 Teelöffel Glycerin

1 Teelöffel Xanthan (das ist ein Verdickungsmittel, Du findest es in vielen Geschäften in veganer Qualität, z. B. bei dm oder im Internet)

60 ml Castile Soap (auch Kastilische Seife, Spanische Seife oder Olivenölseife genannt, es handelt sich um eine Seife auf Olivenölbasis, z B. von Dr. Bronner oder Sodasan - Du kannst sie auch für andere Rezepte nutzen, z. B. ein Spülmittel)

60 ml warmes (gefiltertes) Wasser

12 Tropfen Wild Orange (doTERRA Essential Oil)

Nimm alternativ andere schöne Duftrichtungen Deiner Wahl. Füge z. B. noch 6 Tropfen Weihrauch (Frankincense) dazu oder nimm Lavendel & Weihrauch (Frankincense) oder Geranium & Zedernholz.

Shea Butter sanft in einem Wasserbad erhitzen, Jojoba Öl und Koksöl dazugeben. Xanthan untermischen, eine Minute stehen lassen. In einem Mixer die Mischung 1-2 Minuten mischen, so dass sich das Xanthan gut mit den Fetten verbinden kann. Castile Soap, Glycerin und Wasser dazugeben und nachmals für 1-2 Minuten mixen. Gib zum Schluss die essentielle Öle dazu. Die Mischung sollte zu dafür leicht abgekühlt sein, um die Öle nicht unnötig zu erhitzen.

ZAHNPASTA 30ml Glastiegel
2 EL Kokosöl
1 EL Backpulver

1 TL Xylith (Birkenzucker) (optional)
10 Tropfen Pfefferminz (doTERRA Essential Oil)
5 Tropfen Clove (doTERRA Essential Oil)
Optional 5 Tropfen Myrrhe (doTERRA Essential Oil)
Das Kokosöl im Wasserbad schmelzen und die anderen Zutaten außer der essentiellen Öle darin einrühren. Kurz ein wenig abkühlen lassen, dann auch die Öle untermischen. In den Glastiegel füllen.


MUNDWASSER 0,5 Liter Schraubglas
0,5 L (oder etwas weniger) gefiltertes Wasser
2 Tl Meersalz
2 TL Backpulver
3 Tropfen Pfefferminz (doTERRA Essential Oil)
3 Tropfen Frankincense (doTERRA Essential Oil)


DEODORANT

Reines Sandelholzöl (doTERRA Essential Oil) 

Alternativ: Pflegendes Cremedeo 30ml Glastiegel
2 EL Kokosöl
1 EL Backpulver
5 Tropfen Sandelholzöl (doTERRA Essential Oil)
Alternativ: Lavender, Rosmarin oder Frankincense bzw. eine Kombination dieser Öle


DESINFEKTION 30ml Sprühflasche
20ml gefiltertes Wasser
3-5 Tropfen Alkohol aus der Apotheke
5 Tropfen On Guard (doTERRA Essential Oil) 

Alternativ: Melaleuca, Lavender, Frankincense

KOPFSCHMERZ-MASSAGEÖL 30ml Tropfflasche 

20ml Jojoba Öl
5 Tropfen Pfefferminz (doTERRA Essential Oil) 5 Tropfen Majoram (doTERRA Essential Oil)
5 Tropfen Frankincense/Lavender (doTERRA Essential Oil)


BODY SCRUB 50ml Glastiegel oder Schraubglas
4-5 TL Meersalz
1 TL Backpulver
10 Tropfen Grapefruit (doTERRA Essential Oil)
5 Tropfen Vetiver/Frankincense (doTERRA Essential Oil)
Mit Jojoba Öl auffüllen bis Salz und Backpulver gerade bedeckt sind.


FACE TONIC 50ml Sprühflasche 

10 ml Apfelessig (bio)
10 ml Rosenwasser (optional) 

20 ml gefiltertes Wasser
5 Tropfen Frankincense (doTERRA Essential Oil) 

5 Tropfen Lavender (doTERRA Essential Oil)
Im Kühlschrank aufbewahren.


GESICHTSREINIGUNG & PFLEGE
Du kannst zur Gesichtsreinigung Jojoba Öl oder Kokos Öl verwenden. Wenn Du einige Tropfen Cypress (doTERRA Essential Oil) hinzugibst regt es die Zirkulation und den Lymphfluss an. Danach nimmst Du das Face Tonic und abschließend wieder einige Tropfen Jojoba Öl in Verbindung mit Geranium, Frankincense oder Lavender (doTERRA Essential Oil)

 

Serum für GESICHt, Hals und Dekolleté
Als Basis für alle Hauttypen eignet sich Jojoba Öl. Vermische es mit einigen Tropfen Sandorn- oder Traubenkernöl. Beide haben entzündungshemmende und glättende Eigenschaften. Dazu kommen: 1 Tropfen Geranium, 2 Tropfen Copaiba, 2 Tropfen Sandelholz und 2 Tropfen Helichrysum (Strohblume). Das Serum beruhigt gereizte Haut, mindert Fältchen, erzeugt ein frisches Aussehen und schafft ein tolles Hautgefühl. Am besten besprühst du deine Haut vorher mit einem (selbst gemachten) Toner und gibst nur ganz wenige Tropfen in deine Handfläche, verreibst und erwärmst dieses, bevor du das Serum in deine noch leicht feuchte Haut einarbeitest. So wird es am besten aufgenommen und fettet auch nicht.

Yoni Serum
Dieses Serum, dessen Basis Jojoba Öl ist, eignet sich hervorragend zur Pflege deiner Yoni. Essentielle Öle sollten werden üblicherweise nicht auf Schleimhäuten angewandt, besonders wenn du empfindliche Haut hast, sei sehr achtsam und probiere was dir gut tut. Auf circa 25ml Jojoba kommen je ein Tropfen Geranium, Clary Sage, Lavendel und Myrrhe. Einmal täglich, oder nach Bedarf anwenden.

Wohlfühl Körperöl
Als Basis für die kältere Jahreszeit eignet sich Sesamöl, insbesondere bei trockener Haut. Gebe dazu 10 Tropfen Sandelholz und 10 Tropfen Rose. 



TROCKENBÜRSTEN-MASSAGE
Wunderbar um die Entgiftung des Körpers zu unterstützen und das Immunsystem zu stärken. Danach kalt duschen gehen. :)
2 Tropfen Cypress oder Eukalyptus (doTERRA Essential Oil) in die Handfläche geben, mit der Bürste über die Handfläche gehen und dann den Körper in streichenden Bewegungen behandeln. Unten beim rechten Fuß beginnen, hin zum Herzen. 

Kontakt

 

aromaticalalchemy@gmail.com

Tel: +49 (0) 170 6255553

 

©2018 by Aromatical Alchemy

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon